Finale im Mai

Hallo zusammen,am 1. Mai fahr ich für anderthalb Wochen nach Finale und mein Reisegefährte hat leider keine Zeit dieses Jahr.
Wenn Du mich begleiten möchtest, dann solltest Du sicher klettern und auch noch in der achten Seillänge die Nerven behalten können. Ordentliche Standplätze sind obligatorisch. Weil wenigstens eine längere Route steht auf dem Plan (letztes Jahr Via Lunga, 12SL, 6a). Finale ist jetzt nicht so alpin und die Felsen sind zumeist ganz ordentlich abgesichert, aber gerade in den Klassikern...
Beim Sportklettern ist ja alles easy.
Ich würde mit dem Camper auf einen der schönen Campingplätze gehen, abends gerne ne Trattoria oder leckere Sachen selber kochen. Ich mag nix verzwingen, Spaß und Erholung stehen an erster Stelle. (Wenn ich ne schöne 6c schaff, dann würde das meine Erwartungen an Saisonstart weit übertreffen)

Fühlst Du Dich angesprochen?
Dann schreib mir!

Schwierigkeit / Niveau
5c aufwärts
Region
Andere Region